Wann würdet Ihr Euch an einen Floristen wenden? Für eine Hochzeit? Ein romantisches Geschenk? Eine Abschlussfeier? Eine Beerdigung? In den meisten Fällen hat die Suche nach einem Floristen einen emotionalen Hintergrund – glücklich, traurig oder romantisch – oder aber der Kunde reagiert auf den emotionalen Zustand eines Dritten. Davon abgesehen sind Logos von Floristen mehr als einfach nur Werbung für Blumen. Sie müssen den Kunden mit einem Versprechen locken… zum Beispiel mit dem Versprechen, dass die Blumen eine Stimmung in angemessener Weise ausdrücken werden, oder einfach, dass sie die passende Atmosphäre für den entsprechenden Anlass schaffen werden. Lasst uns einen Blick auf die verschiedenen Bedeutungen werfen, die sich hinter diversen Gestaltungsformen für Logos von Floristen verbergen können. Das wird Euch dabei helfen, genau die von Euch beabsichtigte Botschaft zu übermitteln.

Kreisförmige Logos. Kreisförmige Logos wirken oft wie ein Emblem – vielleicht erinnern sie an eine Schule, ein Sport-Team oder die Marke eines Unternehmens. Dies kann eine direkte emotionale Bindung sein, die bestimmte Werte wie Gemeinschaft, Freundschaft, Liebe oder Einheit suggeriert. Es kann sich aber auch um eine eher indirekte Assoziation handeln; Ringe stehen oft für Ehe oder Partnerschaft. Rundungen suggerieren häufig Weiblichkeit. Die unten gezeigten runden Logos sind Beispiele, die einen femininen Stil mit viel Flair suggerieren.

Logo Design

April Flowers Logo Design von Rosey Callipgraphy

Logo Design

Posh Floral Logo Design von Dog Doodle Advertising

Logo Design

Katey Foley Logo Design von Wednesday, Inc.

Logo Design

Flores y Fresas Logo Design von BarneyStinson

Wilde Arrangements. Einige Floristen spezialisieren sich auf die Gestaltung von Blumenarrangements, die wie Wildblumen aussehen. Ein Logo kann sehr bildhaft und einprägsam sein, mehr noch im Bezug auf das Image als auf den Namen des Floristen. Wer als Florist einen Kundenkreis bedient, der einen „natürlichen“ Look bevorzugt oder dessen Stil eher unkonventionell ist, wird mit einem Logo, das ein wildes Arrangement enthält, genau die richtige Klientel für sein Unternehmen ansprechen.

Logo Design

Nicolette Camille Logo Design

Logo Design

Butterfly Petals Logo Design von GraphicScape

Einfache Strichzeichnungen. Eine einfache Strichzeichnung in einem Logo kann schön sein und ebenso ins Auge stechen wie ein aufwendig gestaltetes Motiv. Oft sind Strichzeichnungen in schwarz oder auch in Graustufen gehalten, wobei ein deutlicher Farbtupfer in einer Akzentfarbe die Zeichnung sehr aufpeppen kann. Ein Florist, der diese Art von Logos verwendet, ist vermutlich ein Freidenker, der lieber neue Designs entwickelt, als ewig nur an Altbewährtem festzuhalten. Dies kommt in der Gestaltung deutlich zum Ausdruck, weshalb diese Art von Logos vor allem Kunden anziehen wird, die schlichte, aber elegante Blumenarrangements bevorzugen. Schaut euch die untenstehenden Beispiele von Strichzeichnungen an, die für Logos von Floristen verwendet wurden.

Logo Design

Amy Osaba Logo Design 

Logo Design

Boulder Blooms Logo Design von TheBluebird

Dynamischer Text. Bei den Logos, die wir bisher untersucht haben, lag der Fokus mehr auf dem Bild als auf dem Text. Im Gegensatz dazu bevorzugen einige Floristen dynamische Text-Logos, bei denen der Text im Vordergrund steht. Hierbei werden mehrere Schichten und Perspektiven verwendet, um die Wörter möglichst interessant zu gestalten. Diese Logos strahlen Energie aus, vermitteln dem Betrachter einen Eindruck von Bewegung und enthalten eine anregende Typographie. Egal, ob Schreibschrift, Blockschrift oder irgendein anderer Schrifttyp, der vom Designer frei erfunden wurde, die Wörter selbst sind darauf ausgelegt, die wesentlichen Markeninhalte zu erfassen. Weiter unten seht ihr einige sehr verschiedene Beispiele für Floristik-Logos, die einen dynamischen Text verwenden.

Logo Design

Eight Tree Street Logo Design von Sweet Saffron Designs

thumbnail-111

Robin Hollow Logo Design

Icon und Single-Layer-Text. Ebenso wie Bilder können auch Wörter sehr einfach oder sehr reich ausgeschmückt sein. Für einige Künstler liegt die Schönheit eines Designs in seiner Einfachheit. Die Kombination von elegantem, aber schlicht gestaltetem Text mit einem einfachen Icon kann einen einprägsamen Markeneindruck erzeugen. Durch die Vermeidung von stark visuellen Elementen entsteht ein sauberer und aufgeräumter Eindruck. Ihr werdet bei den unten gezeigten Entwürfen feststellen, dass zwar Farben verwendet werden, jedoch nicht mehr als zwei oder drei, um möglichst deutlich ins Auge zu fallen.

Logo Design

Passionflower Logo Design

Logo Design

Plum Sage Logo Design von Dustin Watson

Logo Design

Pot & Box Logo Design

Icon und Multi-Layer-Text. Diese sind vom Stil her vielen der Single-Layer-Logos ähnlich. Der Unterschied ist, dass mehrere Schriftarten verwendet werden – in der Regel jedoch nicht mehr als zwei. Einige beinhalten sowohl Schriftarten mit als auch ohne Serifen, was eine Balance zwischen verschnörkelten und schlichteren Designkonzepten bedeutet. In den meisten Fällen steht der Markenname oben und ist deutlich größer, während die beschreibenden Wörter darunter angeordnet sind und eher in den Hintergrund treten. Bei diesen Logos haben die Designer ihre Zeit und Aufmerksamkeit hauptsächlich in die genaue Anordnung jedes einzelnen Wortes im Verhältnis zum Gesamtkontext investiert.

Logo Design

Soulflower Design Logo

Logo Design

Flora Nova Logo Design

Logo Design

Alison Taylor Logo Design von Ma$termind

Text Heavy. “Text heavy”-Designs sind einfach das, was sie sind… das gesamte Design ist eine bloße Kombination von Buchstaben, die Wörter in einer optisch ansprechenden Art formen, aber ohne weitere visuelle Elemente. Sie sind für gewöhnlich recht einfach gestaltet und lassen sich absolut variabel für die verschiedensten Medientypen anwenden. Hier sind es die typographischen Elemente, die diese Darstellungsform ins Auge springen lassen. Wie bei Logos, die visuelle Elemente beinhalten, können diese fett und deutlich, aber auch in einer feineren Form und mit einer schlichten Eleganz ausfallen. Die Ausführung, für die ihr Euch entscheidet, verrät dem Betrachter deutlich die Persönlichkeit Eurer Marke.

Logo Design

Farmergirl Flowers Logo Design

Logo Design

Flowers for Dreams Logo Design

Wie Ihr an den oben angeführten Beispielen sehen könnt, gibt es viele Möglichkeiten, um Logos für Floristen zu gestalten. Die Unternehmen, die wir hier präsentiert haben, hatten bei der Erstellung ihrer Logos unterschiedliche Intentionen, und sie bedienen unterschiedliche Zielgruppen. Es gibt nicht DAS perfekte Logo, aber es gibt EUER perfektes Logo. Floristen spielen in vielen Lebenssituationen eine wichtige Rolle, und wir möchten Euer Unternehmen gerne aufblühen sehen!