Wydr – erschwingliche Kunst zum Verlieben – mit neuem App-Design

Wydr ist dein Zugang zur Welt der Kunst! Die erst vor wenigen Monaten gegründete Online-Plattform aus Zürich hat sich dem Kunsthandel verschrieben. Dazu bringt sie Künstler und Kunstliebhaber zusammen und fördert die Kommunikation und Interaktion unter ihnen mittels smarter Technologie. Die digitale Kunstgallerie ist von überall und für jeden zugänglich. Mit nur einem Wisch findet man hier seine Lieblingsstücke, die schon bald zu Hause die Wände zieren – und das zu fairen Preisen.

Ein Gesicht muss her

Nach der Idee und den ersten technischen Umsetzungen war den beiden Gründern Matthias Dörner und Timo Hahn klar, dass ihr Start-up ein Gesicht braucht. Das visuelle, einheitliche Erscheinungsbild ihrer frisch gebackenen Marke ist Grundvorraussetzung für eine starke Unternehmenskommunikation. Gerade im Bereich Kunst und Kreativität verfügt die Zielgruppe über ein geschultes Auge. Das Design ihrer Plattform bestimmt mit über den Erfolg des Geschäftsmodells.

Der App-Design Wettbewerb

Um ihrer App einen einzigartigen Auftritt zu verleihen, haben Timo und Matthias einen App-Design Wettbewerb auf 99designs gestartet. Wir haben uns mit Timo unterhalten und gefragt, welche Erfahrungen sie mit den Designern von 99designs gemacht haben und was wir in der Zukunft von wydr erwarten können.

wydr gründerteam

Wydr-Gründerteam Matthias Dörner und Timo Hahn

Wie seid ihr auf 99designs gekommen?

„Wir kannten 99designs bereits durch verschiedene Podcasts und Bekannte. 99designs war für uns eine valide Option, um unsere Idee weiterzuentwickeln. Als wir dann beim Startup Weekend in Zürich teilgenommen und als ersten Preis einen Gutschein von 99designs gewonnen haben, konnten wir diesen gut nutzen.“

Was für einen Wettbewerb habt ihr gestartet und warum?

„Der Gutschein war für ein Logo Design, jedoch ist unser Start-up eine Mobile-Only Idee und so haben wir uns recht schnell dazu entschieden, sogar ein ganzes App Design entwerfen zu lassen. Letzten Endes besteht ein Start-up nicht nur aus einem Logo, sondern leitet sich vielmehr aus dem Produkt oder Service ab, den man anbieten möchte.“

wydr logo

Das Gewinner-App-Icon-Design des italienischen Designers DiegoCayz

Gebt uns doch bitte gern ein paar Details zu eurem Unternehmen und der App. Wie seid ihr auf die Idee gekommen und welche Hürden habt ihr im Gründungsprozess bereits überwunden?

„Es geht um Kunst und darum, den Zugang zu dieser zu vereinfachen. Kunst sollte nicht nur zwischen Elite oder Poster aufgeteilt sein. Daher erschaffen wir einen offenen Marktplatz für Jungkünstler und Kunstbegeisterte. Über wydr sollen sich diese beiden Gruppen ohne große Hürden begegnen und voneinander lernen.

Hürden gab es viele, unter anderem dauert alles bekanntlich immer viel länger, als wir das gerne hätten. Auch mit dem Design und der Entwicklung bzw. dem Zusammenspiel dieser beiden Aspekte hat es einige Probleme gegeben. Beim Design konnte uns 99designs helfen und ein gutes Entwickler-Team haben wir inzwischen auch an Bord.“

Wie genau funktioniert euer Konzept und wann wird die App gelauncht?

„Als Basisfunktion stellen wir eine offene Kunsthandelsplattform dar. Der Künstler kann sein Bild sehr einfach auf unsere Plattform stellen. Der User auf der anderen Seite sieht nur ein Bild und kann dann entscheiden, ob es ihm gefällt oder nicht. Der User kann sich dabei auf ein einzelnes Bild konzentrieren und seinen Geschmack mit der Zeit entwickeln und verfeinern. Der Künstler hingegen bekommt durch das Verhalten der Community Feedback zu seinen Bildern.

Die App wird gerade programmiert und wird Anfang Dezember in den App Stores sein. Einen Vorgeschmack gibt es schon jetzt auf www.wydr.co – dort können auch Künstler ihre Bilder einreichen.“

Wie wichtig ist euch das Design eurer Unternehmenskommunikation?

„Design ist uns sehr wichtig, nicht zuletzt, weil unsere Kundschaft ein Auge für Design hat. Design ist für uns aber mehr als „hübsch anzusehen”. Zu einem guten Design gehört neben dem User Interface natürlich auch die User Experience. Da aber doch die Bilder der Künstler im Mittelpunkt stehen sollen, müssen wir eine vernünftige Balance zwischen aussagekräftigem und wiedererkennbarem, aber auch gleichzeitig zurückhaltendem Design finden.“

wydr app design

Das neue App-Design umschmeichelt geschickt die Kunstwerke der Plattform, ohne sie zu stören. 

Website, App, Briefpapier, Visitenkarten – Einheitlichkeit in der Unternehmenskommunikation ist wichtig. Worauf habt ihr beim Entwurf aller Kommunikationsmittel den Fokus gesetzt und was spiegeln alle Elemente gemeinsam wider?

„Bei wydr geht es um Kunst und in ein schönes Bild “verliebt” man sich. Daher liegt unser Fokus auf den positiven Gefühlen, welche ein Bild hervorrufen kann. Dies wird in unserem Logo durch das Herz visualisiert.“

Wie würdet ihr eure Erfahrung mit 99designs beschreiben? Seid ihr zufrieden mit den Ergebnissen?

„Die Erfahrung war sehr positiv. Wir bekamen zahlreiche erste Entwürfe von denen auch direkt ein paar unseren Erwartungen entsprachen. Wir sind mit dreien in die nächste Runde und konnten mit den Designern an den Details weiterarbeiten. Die Kommunikation auf der Plattform war sehr gut und bei Problemen oder Fragen hat uns das Team von 99designs schnell und kompetent weitergeholfen.“

Habt ihr bereits Feedback zu eurer App erhalten?

„Ja, wir versuchen nach den Lean Startup Methoden zu arbeiten und haben vom ersten Tag an Feedback eingeholt. Auch die Design Vorschläge von 99designs haben wir auf unserer Facebook Seite veröffentlicht und Feedback eingeholt.“

wydr facebook design

Social Media Design gehört mittlerweile zu einem starken, einheitlichen Unternehmensauftritt dazu 

Wie hat sich die Kommunikation mit den Designern gestaltet?

„Die Kommunikation war sehr einfach, die Designer haben ihre Vorschläge kommentiert und beschriftet. Daher war es uns ein Leichtes, zu den verschiedenen Vorschlägen punktgenau Fragen zu stellen.“

Und wie wir finden, kann sich das Ergebnis absolut sehen lassen. Vielen Dank, Timo! Wir sind gespannt auf die App und wünschen euch viel Erfolg!