Spannende Geschichten haben uns schon in unserer Kindheit begeistert und auf faszinierende Reisen genommen. Was vor einigen Jahren als Trend begann, formt inzwischen die Seele von Unternehmen jeder Größe. Brand Storytelling erzählt die Geschichte über die Entstehung, Werte und Visionen einer Marke und kann (richtig umgesetzt) die Verbundenheit und Loyalität der Kunden zu einem Unternehmen enorm stärken. Es geht dabei nicht um einen griffigen Slogan, sondern um ehrliche Emotionen, Fakten und Einblicke. Deine einzigartige Brand Story beschreibt genau, wer du bist, was du tust und was du erreichen möchtest. Dies hebt deine Marke von anderen reinen Verbrauchsgütern ab und macht sie menschlich und liebenswürdig.

Doch wie baut man eine Brand Story erfolgreich auf, wem erzählen wir die Geschichte und vor allem auf welche Art und Weise? Brandingexperte Bynder stellt hier die wichtigsten Tipps und Tricks vor.

Einzigartigkeit

Jedes Unternehmen zeigt einen individuellen Werdegang auf. Einige beginnen als traditioneller Familienbetrieb, andere aus einem zufälligen Zusammentreffen und wieder andere sprießen durch eine spontane, fantastische Idee als „Start-up“ aus dem Boden empor. Eines jedoch haben alle Unternehmen – ganz egal, ob klein oder groß – gemeinsam: Sie alle besitzen ihre ganze eigene, unverwechselbare Unternehmensgeschichte.

einzigartigkeit

Foto von Alice Achterhof

In der „Human Era“ der Marken ist eine mitreißende Brand Story ein wichtiger und grundlegender Faktor für ein erfolgreiches Branding. Sie spiegelt Persönlichkeit, Authentizität und Vertrauenswürdigkeit einer Marke wider. Insbesondere im heutigen digitalen, schnelllebigen Zeitalter sind Konsumenten einem stetig wachsenden Angebot ausgesetzt. Alle 60 Sekunden werden 60 Stunden Videomaterial auf YouTube geladen und 168 Millionen E-Mails versendet. Das Konsumentenverhalten hat sich im gleichen Atemzug angepasst und leere Marketingbotschaften gehen im Strudel der Informationsflut einfach unter. Die Konsumenten von heute wollen eine Marke nicht nur „stupide“ konsumieren, sondern sich vielmehr mit dieser auf einer persönlichen Ebene identifizieren.  

Deine Einzigartigkeit sollte immer im Mittelpunkt stehen. Egal ob du wie Almdudler das fröhliche Trachtenpärchen Marianne und Jakob zum Gesicht der Marke machst oder wie Outfittery die Kunden auf eine unterhaltsame Zeitreise über die Entstehung deines Produkts nimmst.

Authentizität

Ein beherzter Held verleiht deiner Geschichte die nötige Spannung und hebt sie von anderen Wettbewerbern ab.  Indem du dieses Herzstück der Marke aufspürst, wird deiner Marke automatisch etwas Nahbares und Authentisches verliehen. In einem Zeitalter, in dem es Kunden gleichgültig wäre, wenn 74% aller Marken verschwinden, ist persönlicher, relevanter Content überlebenswichtig. Marketinginhalte müssen kundenorientierter gestaltet werden und die Charakterzüge der Zielgruppe aufgreifen.

authentizität

Foto von Ben White

Fritz-Kola erzählt in ihrer Unternehmensgeschichte von zwei jungen Studenten, die mit einer simplen Idee und begrenzten Mitteln begannen. Doch durch viel Kreativität wurde letztendlich ein echtes Kultprodukt kreiert. Neben Meilensteinen werden auch Rückschläge der Gründer und witzige Details über die Entstehung des Logos preisgegeben. Der Kaufanstoß wird durch das Lebensgefühl von Hoffnung, Motivation und Bodenständigkeit gegeben, mit dem sich die jungen, hippen Konsumenten schnell identifizieren können.

Kommunikation

Ein klarer, strukturierter Erzählstil ist für eine fesselnde Brand Story unabdingbar. Folge dabei dem Konstrukt einer fiktiven Geschichte mit Einleitung, Hauptteil und Schluss. Sich dabei am bunten Strauß der Wortvielfalt zu bedienen und Bilder mit phantasievollen Wörtern zu beschreiben, ist eine erfolgversprechende Taktik. Deine Brand Story sollte niemals als direktes Verkaufsinstrument verwendet werden, sondern vielmehr deine Leidenschaft an deinem Produkt mit der Zielgruppe teilen. Dadurch wird das Verlangen nach dem, was du verkaufen möchtest, automatisch ausgelöst.

Die Beantwortung der folgenden Fragen kann dich dabei unterstützen, den richtigen Ton zu treffen:

  • Zielgruppe: Wer sind deine Kunden? Welche Ziele, Wünsche und Ängste haben sie?
  • Emotionen: Welches Gefühl möchtest du bei deiner Zielgruppe wecken?
  • Erzählform: Möchtest du deine Geschichte in der ersten, zweiten oder dritten Person erzählen?
  • Ton: Repräsentiert ein formeller oder umgangssprachlicher Tonfall die Unternehmenskultur?
  • Kanäle: Kommunizierst du mit deinen Kunden, indem du einen Blog Post, E-Book, Infografik oder Markenvideo erstellst? Erreichst du deine Kunden über deine Webseite, Social Media oder E-Mail?

Konsistenz

Während kleine Unternehmen noch dabei sind, ihre einzigartige Brand Story erfolgreich zu etablieren und diese in den Köpfen ihrer Zielgruppe zu verankern, sind große, bereits bekannte Unternehmen der Herausforderung ausgesetzt, ihre Unternehmensgeschichte konsistent weiterzuführen. Konsistenz ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Marke. Eine schlüssige Geschichte kann tiefe Emotionen auslösen und eine starke Bindung zwischen Marke und Zielgruppe schaffen.

konsistenz

Foto von Álvaro Serrano

Nivea setzt hier ein vorbildliches Beispiel, wie eine Brandstory erfolgreich über Jahre hinweg weiterentwickelt werden kann. Mit den ergreifenden und gut in Erinnerung gebliebene Kampagnen „Danke Mama“, „Danke Papa“ und „Ein Teil von dir“ geht die Marke auf die tiefe Bindung zwischen Eltern und Kind ein. Dieses Thema weckt bei den Kunden ein Gefühl von instinktiver Verbundenheit mit dem Produkt, ohne dass Nivea dieses direkt bewirbt.

Es war einmal … eine Marke

Storytelling ist ein altbewährtes Konzept, das Menschen zusammenbringt. Sich von der Masse abzuheben und Kunden einen Mehrwert zu bieten, ist für jedes Unternehmen essenziell. Der Schlüssel hierzu ist eine Marke mit Charakter und Seele zu kreieren. Content Marketers müssen ihr Kommunikationsgeschick dafür einsetzen, Marken die nötige Einzigartigkeit und Authentizität zu verleihen. Es geht nicht mehr darum ein Produkt anzupreisen, sondern vielmehr darum, eine tiefe, langanhaltende, emotionale Bindung zwischen Marke und Mensch aufzubauen. Bist du bereit für den Schritt in Richtung einer effektiven Content Marketing Strategie und Geschichten, die deine Kunden verzaubern?

Über die Autorin:

annkatrin-doll

Annkatrin Doll, Online Marketer bei Bynder, kreiert auf dem Bynder Blog interessante, aktuelle Inhalte für die deutsche Marketing Branche. Dabei legt sie den Fokus auf spannende Branding und Marketing Trends und gibt Einblicke in Bynders Unternehmenskultur.